Dr. Daniell Bastian

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim

Die Corona-Pandemie hat uns erleben lassen, wie sehr der Einzelne auf den Zusammenhalt in der Gemeinschaft und die Gemeinschaft auf das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen angewiesen ist. Die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Krise werden uns noch Jahre beschäftigen. Daher braucht es gerade jetzt Verantwortliche, die unterschiedliche Interessen zusammenführen und entschlossen und konsequent handeln.

Im Vergleich zu anderen Kommunen ist unsere Einhardstadt gut aufgestellt! Seligenstadt ist eine lebendige und attraktive Stadt. Diese Stärken zu erhalten und weiter auszubauen, ist mein Versprechen an Sie!

Ich werde mich auch weiterhin für z.B. eine gute Bildung unserer Kinder, moderne Verkehrsangebote, eine behutsame Stadtentwicklung, solide Finanzen und starke Förderung von Kultur und Brauchtum stark machen.

Ich stehe für politische Stabilität, für eine besonnene Führung, für eine souveräne Repräsentation unserer Stadt.

Herzliche Grüße!

Ihr Dr. Daniell Bastian

Ausgleichend

Seligenstadt hat viele engagierte Personen, Vereine und Unternehmen. Menschen, die sich engagieren und einbringen. Wenn dann unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen , ist ruhiges und besonnenes Verhalten gefordert.

Mein Ziel sind stets parteienübergreifende Lösungen. Lösungen, die von möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern getragen werden können.

Deshalb sehe ich auch meine Hauptaufgabe darin, Menschen mit unterschiedlichen Positionen an einen Tisch zu bringen und eine konstruktive Diskussion sicherzustellen.

Hinhören und zuhören, Zeit nehmen – auch wenn es mal etwas länger dauert!

Entschlossen

Seligenstadt steht vor großen Herausforderungen. Projekte, die jetzt entschieden werden müssen, die aber langfristige Folgen haben: moderner Bahnhof, nachhaltiges Baugebiet am Westring, neue Wettkampfhalle Jahnsportplatz oder die grundhafte Sanierung der ehemaligen Hans-Memling-Schule.

Projekte, die wir seit vielen Jahren diskutieren und Pläne entwickeln.

Ausgereifte Planungen brauchen Zeit – aber irgendwann muss auch entschieden werden!

Souverän

Seligenstadt ist die Perle im Kreis Offenbach. Wir dürfen Gäste aus aller Welt begrüßen und uns auf den Bühnen des Rhein-Main-Gebietes präsentieren. Unsere Stadt engagiert sich, bringt ihre Erfahrungen und Forderungen ein. Unser Rat wird gehört, unsere Expertise wahr- und ernstgenommen.

Seligenstadt braucht überzeugende und selbstbewusste Repräsentanten. In den Vereinen, in den Unternehmen und natürlich an der Spitze der Verwaltung.

Repräsentanten, die lösungsorientiert handeln, die den Konflikt nicht scheuen, die aber zugleich ausgleichend und entschlossen handeln.

Weiter so!

Weil diese Weichen gestellt sind und weil der eingeschlagene Weg stimmt, bitte ich Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger aus Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim erneut um Ihre Unterstützung.

Ich bitte Sie um Ihre Stimme bei der Bürgermeisterwahl am 26. September, um unsere Stadt in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.